Stiftung Was Tun Kurzfilmreihe

WAS TUN?-Kurzfilmreihe veröffentlicht

In der Interviewreihe der Filmemacher und Stiftungsmitglieder Dirk Wilutzky und Mathilde Bonnefoy dreht sich alles um eine Frage: Was tun? Was tun für eine nachhaltige Zukunft unserer Gesellschaft? Die Bundeszentrale für Politische Bildung hat die Serie nun auf ihrer Website veröffentlicht.

Die Welt steht vor großen Herausforderungen. Unser Planet erwärmt sich stetig, die Schere zwischen Arm und Reich klafft immer weiter auseinander, internationale Konflikte spitzen sich zu, der politische Diskurs ist durchsetzt von populistischen Parolen. Was soll man dagegen tun?

Mitglieder der Stiftung WAS TUN! suchen nach Antworten

WAS TUN-Stiftungsmitglieder und Filmemacher Dirk Wilutzky (Citizenfour, Deutschland 09) und Mathilde Bonnefoy (Lona rennt, Citizenfour) haben zu dieser Frage eine spannende Interviewserie gedreht. Darin kommen Aktivist_Innen und Spezialist_Innen aus der Natur- und Sozialwissenschaft, Ökonomie, Ökologie und Philosophie zu Wort. Sie schildern die Probleme der heutigen Zeit aus ihrer Sicht und bringen konkrete Beispiele, was jede_r einzelne beitragen kann, um die Zukunft unseres Planeten besser zu machen. Die Interviewreihe wurde nun auf der Website der Bundeszentrale für Politische Bildung veröffentlicht. Unter folgendem Link kann man die einzelnen Interviews einsehen: Zu den Filmen

 

Matze

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.