Abenteuer Freiheit: Unsere Diskussionsveranstaltung im Business Club Hamburg

  • Dezember 1st, 2017
  • Allgemein
  • 0 Comments
  • Matze
Unsere zweite WAS TUN-Diskussion dreht sich um das Thema „Freiheit“. Dazu kommen am 20. Dezember ein paar sehr spannende Gäste in den Business Club Hamburg: Jan Josef Liefers, Rocko Schamoni und Prof. Carlo Strenger.

Schon im ersten WAS TUN-Talk im Sommer dieses Jahres, hatten wir uns großen, bedeutungsschweren Begriffen gewidmet: Demokratie und Nachhaltigkeit. An einem lauen Abend versuchten wir, mit rund hundert interessierten Gästen im Business Club Hamburg,  uns diesen Konzepten zu nähern und ihren Stellenwert für die heutige Gesellschaft zu eruieren. In der zweiten Diskussionsveranstaltung widmen wir uns einem nicht minder großen Begriff. Wir diskutieren über die Freiheit. Was erhoffen wir von ihr? Was verlangt sie uns ab?

Abenteuer Freiheit

Die Freiheit ist ein Abenteuer. Es besteht darin, dass jeder von uns die Möglichkeit, das Recht, aber auch die Pflicht hat, sein Leben bewusst zu gestalten. Jeder sollte für seine Werte und Entscheidungen Verantwortung übernehmen. Und jedem sollte bewusst sein, dass diese Freiheit auch ein gewisses Risiko mit sich bringt. Nach sieben Jahrzehnten fast ununterbrochenen Friedens und mit ständig steigendem Wohlstand, zumindest in Europa und den USA, gibt es nun drei Generationen, die nie für Freiheit kämpfen mussten. Diese sehen die Freiheit als selbstverständlich. Ist sie aber nicht. Genau über dieses Thema wollen wir mit unseren spannenden Gästen aus Wissenschaft und Praxis reden.

Psychologe Prof. Carlo Strenger FreiheitProf. Carlo Strenger, Psychologe und Philosoph, ist einer der großen liberalen Intellektuellen Israels. In seinen Büchern bescheinigt er uns bei der Verteidigung westlicher Werte mangelnde Wehrhaftigkeit. Seine Überzeugung: Wir sind zu satt und zu bequem. Die westliche Kultur verdrängt nach Ansicht des Philosophen zudem, dass das menschliche Leben im Grundsatz eine tragische Struktur hat. Alle meinten, ein Recht auf Glück zu haben – und machten dann die Gesellschaft oder die Eltern verantwortlich, wenn es sich nicht einstelle.


Jan Josef LiefersJan Josef Liefers ist einer der bekanntesten und erfolgreichsten Schauspieler
Deutschlands. Nicht zuletzt durch seine Rolle als Gerichtsmediziner Professor
Boerne im Münster-Tatort. Außerdem ist der gebürtige Dresdner erfolgreicher
Musiker, Regisseur und Produzent. Auch politisch, gesellschaftlich und sozial ist
Jan Josef Liefers stark engagiert. So war er Redner am 4. November 1989 – wenige
Tage vor dem Fall der Berliner Mauer – bei der Abschlusskundgebung der größten
Demonstration der DDR-Geschichte, die live im DDR-Fernsehen übertragen wurde.
Er endete seine Rede mit den Worten:

„Die vorhandenen Strukturen, die immer wieder übernommenen prinzipiellen
Strukturen lassen Erneuerung nicht zu…Neue Strukturen müssen wir entwickeln,
für einen demokratischen Sozialismus. Und das heißt für mich unter anderem auch
Aufteilung der Macht zwischen der Mehrheit und den Minderheiten.“

Rocko SchamoniRocko Schamoni arbeitet für Theater, Film und Fernsehen, tourt regelmäßig durch die Republik und besitzt als Musiker, Autor, Humorist und Schauspieler eine eingeschworene Fangemeinde. Er mischt sich ein, kämpft für Kultur jenseits der Verwertbarkeit und lässt sich von niemandem vereinnahmen. Dabei sucht er konsequent nach Alternativen zum System und darin auch immer seine ganz persönliche Freiheit.


Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist mit einem Kostenbeitrag u. a. für kulinarische Köstlichkeiten in Höhe von 20,00 € pro Person verbunden. Getränke werden nach Verzehr berechnet. Anmeldung bitte bis zum 11.12.17 unter info@wastun.net

 

„Abenteuer Freiheit“ – Talk und Diskussion
Business Club Hamburg
Elbchausse 43
20. Dezember 2017
19:00-22:00 Uhr

 

Matze

Comments are closed.