Schauspieler Jan Josef Liefers engagiert sich politisch, gesellschaftlich und sozial.

Podiumsdiskussion mit Jan Josef Liefers

  • Februar 15th, 2019
  • Allgemein
  • 0 Comments
  • Daniela Höpfner

„Mutig sein! WAS TUN!“ ist das Thema der Auftaktveranstaltung 2019 unserer Stiftung WAS TUN!. Schauspieler Jan Josef Liefers und Abiturientin Nele Brebeck, Mitorganisatorin der „Fridays for Future“-Proteste in Hamburg, sind Gäste unserer Podiumsdiskussion am Dienstag, 26. Februar, in den ÜBERQUELL BRAUWERKSTÄTTEN.

Mutig Haltung zu zeigen und für die eigenen Überzeugungen einzustehen, ist zu jeder Zeit und in jedem Alter wichtig. Darüber wollen wir in der Podiumsdiskussion am 26. Februar sprechen. Vor 20 Jahren zeigte Jan Josef Liefers Mut als er in der DDR für den Fall der Mauer auf die Straße ging. Er war Redner am 4. November 1989 bei der Abschlusskundgebung der größten Demonstration der DDR-Geschichte, die live im DDR-Fernsehen übertragen wurde. Heute gehört er zu Deutschlands bekanntesten und beliebtesten Schauspieler und ist auch heute noch politisch, gesellschaftlich und sozial stark engagiert.

Generationsübergreifende Podiumsdiskussion  
Nele Brebeck organisiert die Schüler-Proteste "Friedas for Future" in Hamburg mit.

Nele Brebeck organisiert die Schüler-Proteste „Fridays for Future“ in Hamburg mit.

Aktuell gehen wieder viele Menschen auf die Straße: Diesmal sind es Schüler und sie machen sich stark für den Klimaschutz. Vorreiterin ist die 16-jährige Schwedin Greta Thunberg, die international bekannt wurde für ihren Einsatz für eine konsequente Klimapolitik und insbesondere für die von ihr initiierten Schulstreiks. Von ihr inspiriert, organisiert die 19-jährige Nele Brebeck hier in Hamburg vor dem Rathaus Schülerproteste mit.

Wie viel Mut braucht es, um Haltung zu zeigen? Sollte jeder von uns mehr Haltung im Alltag zeigen? Wie kann jeder von uns WAS TUN?

Darüber wollen wir mit Jan Josef Liefers und Nele Brebeck sprechen. Wir freuen uns auf eine anregende Diskussion am 26. Februar 2019.

Im Anschluss an unsere Podiumsdiskussion versteigert Jan Josef Liefers „Unvergessliche Erlebnisse“ zugunsten der Stiftung WAS TUN!

 

 

Wann:                   Dienstag, 26. Februar 2019, 19 bis 22 Uhr

Wo:                       BrewPub, ÜberQuell, St. Pauli Fischmarkt 28-32

Ihr Beitrag:          15 Euro für Pizza und ein Getränk.

Zudem sammeln wir für die Arbeit unserer Stiftung und freuen uns über eine Spende ab 15 Euro/Person.

 

Anmeldungen bitte unter info@wastun.net.

Die Plätze sind begrenzt! Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, ob es geklappt hat! 

Wir freuen uns auf einen tollen und inspirierenden Abend!

Daniela Höpfner

Comments are closed.