Naturzeit

Mehr NATURZEIT dank weiterer Partner

  • April 24th, 2019
  • Naturzeit
  • 0 Comments
  • Daniela Höpfner

Unsere aktive Draußenschule NATURZEIT überzeugt nicht nur SchülerInnen und Lehrkräfte:  Die Ian und Barbara Karan-Stiftung unterstützt das WAS TUN-Projekt bereits seit vergangenem Jahr und hat nun entschieden, ihre Förderung auch im kommendem Schuljahr fortzusetzen. Wir sagen danke! Als neuen Partner konnten wir zudem die Bürgerstiftung Hamburg gewinnen – wir freuen uns sehr!

Das Projekt NATURZEIT ist eine aktive Draußenschule für den Naturschutz. Es  ermöglicht Hamburger Grundschülern aus sozial benachteiligten Familien die Stadtnatur aktiv zu entdecken. Dafür kommt eine Umweltpädagogin in die Schule und geht mit der Klasse und der Lehrkraft hinaus in die Natur vor der Tür. An jedem NATURZEIT-Vormittag steht ein anderes Thema, das zur Jahreszeit passt, auf dem Stundenplan. Die Kinder erobern sich das Thema mit Spielen, Liedern und viel Spaß. So lernen sie nicht nur spielerisch etwas, sondern verstehen, dass die Natur schützenswert ist.

Willkommene Spenden

Unser Projekt wird ausschließlich durch Spenden finanziert. Das umweltpädagogische Angebot kostet  abhängig von der Anzahl der Termine pro Klasse und Schuljahr zwischen 1200 Euro (bei 7 Terminen als Minimum) und 4.300 Euro (bei wöchentlichen Terminen). In dem Beitrag enthalten ist auch ein Abschlussausflug, das Honorar für die Umweltpädagogin, Materialkosten sowie Sach- und Kommunikationskosten von WAS TUN.

 

Die Ian und Barbara Karan-Stiftung ermöglicht durch ihre Spende, dass Klassen der Schule Mendelssohnstraße auch im Schuljahr 2019/2020 am NATURZEIT-Projekt teilnehmen können. VIELEN DANK!

 

Auch die Bürgerstiftung Hamburg unterstützt unser Projekt nun mit einer großzügigen Spende. Dank ihrer Förderung können wir seit Februar nicht nur allen 4 Klassen der Jahrgangsstufe 2 der Schule Mendelssohnstraße  Naturzeit ermöglichen, sondern jeder Klasse auch deutlich mehr Termine bieten als im letzten Jahr! Von Herzen: DANKE

 

Helfen auch Sie mit, Hamburger Grundschulkindern NATURZEIT zu ermöglichen!

Die Nachfrage von Grundschulen nach dem Naturzeit-Angebot ist groß: Ihre Spende ist herzlich willkommen. Als gemeinnützige Stiftung stellen wir Ihnen gerne eine steuerlich abzugsfähige Spendenbescheinigung aus.

Ihre Ansprechpartner für die Stiftung WAS TUN!

Anuschka Lichtenhahn-Pense, Vorstand, a.lichtenhahn[at]wastun.net, Tel. 0172-4082506

Annette Plambeck-Warrelmann, Vorstand, a.warrelmann[at]wastun.net, Tel. 0171-5000684

Für fachliche Rückfragen: Christine Zarske, Projektleiterin, Diplom-Biologin und Umwelterlebnispädagogin mit einer Zertifizierung 2017 beim BINU Bildungsinstitut für Natur und Umwelt.

C.Zarske[at]gmx.de, Tel. 0176-57203614

Daniela Höpfner

Comments are closed.