WAS TUN ist auf der DDConference des deep dive clubs dabei.

Nachhaltigkeitskonferenz in Hamburg

  • Januar 11th, 2020
  • Allgemein
  • 0 Comments
  • Daniela Höpfner

Der deep dive club veranstaltet am 20.02.20 die DDConference, eine Nachhaltigkeitskonferenz für Unternehmen. Unsere Stiftung WAS TUN! ist als Kooperationspartner dabei – und erhält sogar einen Teil der Eintrittsgelder als Spende. Seid dabei!

Um den Klimawandel zu bewältigen, muss die Wirtschaft umweltbewusster werden. Von dieser Überzeugung geleitet, hat sich der deep dive club gegründet. Er berät und begleitet Unternehmen – egal, ob Startup oder Großkonzern – bei den ersten und weiteren Schritten in die Nachhaltigkeit. Zudem vernetzt der deep dive club  die Unternehmen untereinander rund um die Themen #eco #social #people. Denn zusammen ist es einfacher, Lösungen für die großen Fragen der Zeit zu finden.

WAS TUN! und der deep dive club kooperieren

Unsere Stiftung WAS TUN! ist Teil dieser wachsenden Community. Wir freuen uns sehr, dass der deep dive club unser Kooperationspartner und sogar Förderer ist. Los geht unsere Kooperation am 20.02. auf der DDConference. Auf dieser Nachhaltigkeitskonferenz in Hamburg wird es 7 Speaker geben, eine Masterclass und einen Workshop. Es ist als Mischung aus Know-how und Innovation gedacht – Diskussionen anzetteln, strittige Fragen stellen und laut denken. Und am Ende zusammen feiern auf der After-Show-Party!

WAS TUN! ist dabei! Wir dürfen uns auf der Konferenz präsentieren, erhalten sogar einen Teil der Einnahmen und können euch einen Family & Friends Code anbieten, mit dem ihr vergünstigt Tickets kaufen könnt!

  • Masterclass für 115€ statt 139€, Basic Ticket für 75€ statt 89€ CODE: wastunddc20
  • After-Show-Party für 10€ statt 15€ CODE: wastunAftershow20

Seid am 20. Februar dabei und erfahrt, wie ihr euer Unternehmen weiter Richtung Nachhaltigkeit steuert.

Schedule, Tickets und weitere Infos findet ihr unter. deepdiveclub.de

Daniela Höpfner

Comments are closed.